Öffentliche Räume

Umbau neuer Hauptsitz Studierendenwerk Freiburg mit Planung folgender Bereiche:

     Infoladen EG mit Empfangstheke, Wartebereichen und Beratungsplätzen

     Personalraum mit Kantine UG

     Besprechungsraum im 1. OG und Wartebereiche

Gestaltungskonzept:

Besondere Herausforderung war die Gestaltung des Personalraums im UG mit einer sehr niedrigen Raumhöhe von nur 2200 mm und ohne direktes Tageslicht. Ausgehend von der Grundidee die funktionale Notwendigkeit einer Akustikdecke und Lüftungsöffnungen mit einer positiven Raum-Wahrnehmung zu verbinden, erhielten die Räume eine „Holz-Klammer“ an Decke und Wänden, die ein Gefühl von Geborgenheit vermittelt und gemütlich wirkt. Durch den hellen Steinboden ist alles hygienisch und einfach zu pflegen und die unterschiedlich großen Tische lassen Flexibilität bei der Möblierung zu, genau wie die an Stromschienen abgehängten verschiebbaren skandinavischen Pendelleuchten. Auch die massiven Holztische und die unterschiedlichen Stühle und Sessel verbreiten ein nordisches Flair. Schlicht, modern und ein bisschen „Hygge“, hier findet jeder seinen Wohlfühlplatz.

Die bestehenden Schachtfenster wurden außen zusätzlich künstlich beleuchtet, um zusammen mit freundlichen grünen Gardinen und der passenden Wandfarbe ein natürliches Ambiente zu erzeugen. Nicht nur zum Aufwärmen mitgebrachter Speisen sollte die vollausgestattete Küche dienen, sie wird auch für interne Feiern bereits rege genutzt. Zum Small Talk beim Kochen, Zubereiten oder für den schnellen Kaffee zwischendurch gibt es neben der Geschirr-Ablage-Bar Stehtische mit Hockern. Sowohl die Einrichtung im Aufenthaltsraum wie auch die Küche wurden mit Echt-Holz und hochwertigen Kunststoffoberflächen ausgeführt, langlebig, funktional und nicht zuletzt eine Wertschätzung an die Mitarbeiter.

Im EG und in den Obergeschossen wurden zur Zonierung der Räume an der Decke weiße Akustikpaneels in unterschiedlichen Höhen eingebaut, diese lockern die strengen Holz-Linien in der Wand- und Deckenverkleidung auf. Die Beleuchtungsidee für alle geplanten Etagen ist gekennzeichnet durch eine dynamische Abwechslung zwischen helleren Flächen zur Weg- und Arbeitsplatzbeleuchtung und gedämpfteren Zonen für Rückzugsbereiche. Dabei wurden in die Decke integrierte LED-Leuchten  und LED-Stripes, elegante Aufbauleuchten und schlichte Pendelleuchten eingesetzt.

Da für das gesamte Haus ein künstlerisches Farbkonzept für die Wandgestaltung schon vorlag, habe ich mich bei der Materialwahl der Einrichtung auf Holz (Eiche natur), ein wertiges anthrazit und ein schlichtes weiß beschränkt. Nur im Infoladen im EG in Anlehnung an die unveränderte Bestandssäule vor der Theke wurden als Farbakzente einige Sessel in einem warmen rostrot und zusätzlich grüne Hocker, eine Farbe aus dem Logo von SWFr, eingesetzt.

EH INNENARCHITEKTUR
Eva Hess
Am Kesselhaus 5
D - 79576 Weil am Rhein

EH INNENARCHITEKTUR in Weil am Rhein, DE auf Houzz